Die rösten
Your Cart : 0 item
Total : 0,00 €
Your Cart is currently empty!
Product update
Coupon
add
AJAX loader
Coupon code invalid! Please re-enter!
checkout
0
0
0
s2smodern

torrefazione

Wenn der gewünschte Röstpunkt erreicht ist, muß der Kaffee schnell in der Hopper Kühlung übertragen werden, wo kalte Luft zur Kühlung eingesetzt wird, um die organoleptischen Merkmale des Produkts nicht zu verändern. An diesem Punkt rastet der Kaffee noch ein paar Tage in den Silos bevor er schließlich verpackt wird.

0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern

torrefazione

Bei der traditionellen Röstmethode wird der Kaffee auf eine Temperatur von ungefähr 200-240 °C erhitzt, der Prozess dauert ungefähr 18-20 Minuten. In dieser Zeit erfahren die Kaffeebohnen eigene chemische und physikalische Veränderungen.
Zuerst gibt es eine erhebliche Reduzierung des Gewichts (ungefähr 20%) durch die Verdampfung von Wasser.
Außerdem, aufgrund der „schweren“ Gase im Kaffee, wie Kohlendioxid, wird das Volumen wieder ungefähr um 60% erhöht, und die Farbe wechselt von grün bis braun. Nach dem Grad der Temperatur ändert sich der Dauer der Röstung und so die Farbe der Bohnen. In der Röstphase setzt der Kaffee einen Teil der Aromen frei, das charakteristische und bekannte, wohlrichende Aroma.

 

 

tostaura

 

 

 

Außerdem, aufgrund der „schwere“ Gas in der Kaffee, als Kohlendioxid, wird das Volumen mit ungefähr 60% erhöht, und die Farbe geht von grün bis braun. Nach dem Grad der Temperatur ändert der Höhe der Röstung und so die Farbe der Bohn. In die Röster-phase freit das Kaffee Teil der Aromen, und …… seiner wunderbaren Duft.

0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern

caffe fiore

Die Qualität unseres Kaffees kommt aus den besten Anbugebiten der Welt und setzt sich aus erlesenen Arabica und Robusta Bohnen zusammen.
Die Sorte Arabica ist die wertvollere und auch am weitesten verbreitete, hat einen niedrigeren Koffeingehalt und ist meist süßlicher und aromatischer. Im Gegensatz dazu ist die Sorte Robusta resistenter mit einem höheren Ertrag, hat mehr Koffeingehalt und herbere Noten, hat aber die Möglichkeit dem Kaffee mehr Körper zu verleihen.

0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern

miscelaDie Mischung kann vor oder nach dem Rösten stattfinden. Wir bei Toscaffé mischen zunächst die SOrten mit der gleichen Röstdauer zusammen und nach dem Röstvorgang noch die restlichen Sorten, um ein homogenens Röstbild zu erzeigen.

0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern

kaldi

Eine der beliebsten Legenden zur Entdeckung des Kaffees erzählt von einem äthiopischen Schafhirten, der bemerkt, dass einige seiner Ziegen unruhig und lebendig wurden, nachdem sie Blätter und Beeren von einem Busch gegessen haben.
Von Äthiopien, wurde der Kaffee nach Arabien exportiert, wo die Menschen die gesamte Frucht verzehrten, eine rote Beere, die wie eine Kirsche aussieht. Danach begonnen sie die Samen zu entfernen, zu mahlen und es mit tierischem Fett zu verarbeiten, um eine Mischung zu erhalten, die als Kraftstoff gegessen wurde während langer Reisen. Ungefähr im Jahr 1000 wurden die grünen Kaffeebohnen in Wasser gekocht, um ein aromatisches Getränk zu produzieren; aber es dauerte weitere drei Jahrhunderte, bevor die Araber mit dem Mahlen und Rösten begannen.

Die Popularität des Kaffees bei den Araben ist religiösen Ursprungs: Der Koran verbietet strikt die Verwendung von alkoholischen Getränken, so verzehrten die Muslime große Mengen von Kaffee. Aus dieser wurde die Legende von Mohammed geboren, der von der Schlafkrankheit betroffen war und vom Engel Gabriel ein schwarzes Getränk erhielt mit der Kraft, 40 Ritter zu schlagen und mit 40 Frauen zu liegen.

0
0
0
s2smodern